Information

Impressum Kontakt Information Anfahrt Links

Termine

25. Juni 2018, 19:30, Schloss-Salem
NEUE ANTWORTEN FÜR HIOB, DIE NATURWISSENSCHAFTEN, DER LIEBE GOTT, UND DAS LEID.
(Prof. Dr. Gerhard Haszprunar)

Rückschau
(Auswahl, wird fortgesetzt und ergänzt)


Reformationsjubiläum 2017, Schloss Salem

Autonomie und Selbstbestimmung an den Grenzen des Lebens
(Professor Dr. Dietmar Mieth)


Die Grenzen der Freiheit - Europa im Strom der Flüchtenden
Herausforderungen an eine christlich geprägte Gesellschaft
(Bischof Dr. Tamas Fabiny, Budapest)

Die Gewaltfrage im Islam
(Abdel-Hakim Ourghi)

Sinnlose Wettbewerbe - Zuckerbrot und Peitsche statt Freude an der Arbeit
(Mathias Binswanger)

Religionsfreiheit und Menschenrechte
(Otto Depenheuer)

Die Spiritualität der Zisterzienser - Impulse zur Verlebendigung der Kirche von heute,
(Karl Wallner)

Zur Hölle mit der Hölle - Theologische Überlegungen im Umgang mit den "letzten Dingen"
(Johanna Rahner)

Denken vor Gott - philosophisch und christlich (Jörg Splett)

Der Glaube an Gott in einer Welt voller Übel und Leid (Armin Kreiner)

Technische Optimierung des Menschen oder Streben nach wachsender Integrität? Von der Suche nach einem gelingenden Leben (Regine Kather)

Gotteskrise - Glaubenskrise - Kirchenkrise Versuch einer aktuellen Zustandsbeschreibung (Johanna Rahner)

Religionslosigkeit im Schatten der "Wiederkehr der Religion" Zur Plausibilität aktueller Zeitdiagnosen (Monika Wohlrab-Sahr)

Phänomene des Atheismus (Magnus Striet)

Religiös auch ohne Gott? - Über die Zukunft des Gottesglaubens in der postsäkularen Welt (Heinrich Watzka SJ)

Aus der Krise lernen Einen Neustart des gelingenden Lebens? (Friedhelm Hengsbach SJ)

Ökumene - wohin geht sie? Versuch einer neuen Zielvision (Bertram Stubenrauch)

Theodizee - zur Vereinbarkeit von Gottes Güte mit dem Elend der Welt (Walter Dietz)

Freiheit - Schuld - Erlösung (Jörg Splett)

Wie frei ist der Mensch? - Zum Dialog zwischen Hirnforschung und theologischer Ethik (Eberhard Schockenhoff)

Ist unsere Willensfreiheit eine Illusion? Die Schuldfähigkeit des Menschen im Disput von Neurobiologie und Theologie (Christina aus der Au)

Aufbruch in der Kirche. Anstöße für ein zukuftsfähiges Christentum (Michael N. Ebertz)

Schöpfung durch Evolution - Was Teilhard de Chardin dem modernen Kreationismus zu sagen hat (Christian Kummer)

Naturwissenschaft und Mystik-Über die Beziehung von Wissen und Glaube (Hans-Peter Duerr)

Das Christentum - eine mystische Religion? (Eugen Biser)
Angstüberwindung und Friedensfähigkeit des Menschen (Eugen Biser)

Heinrich Heine - Gottes grausamer Spass? Lesung (Karl Josef Kuschel)

Referenzliste